Ihr Konto | Vereine | Kontakt

Warenkorb

Artikel
0

Preis:
0,00 EUR


inkl. MwSt. zzgl. Versand

zur News-Übersicht

Walther KK500 – neues Flaggschiff für das Olympiajahr

Walther KK500 – neues Flaggschiff für das Olympiajahr

Mit dem neuen KK500 wird das Walther Kleinkalibersortiment der Modellreihe KK300 sinnvoll im Spitzensegment erweitert. Durch seine besonderen technischen Features, seine einzigartige Schusspräzision, den neuen Abzug und die neue Ergonomie des Schaftes richtet sich dieses Matchgewehr vornehmlich an nationale und internationale Leistungsschützen.

Hier die wichtigsten Merkmale:

  • Patentierte Weltneuheit: Hülsenauswurf und Bedienung rechts oder links durch Umstellung des Kammergriffs ohne Werkzeug
  • Viele exklusive technische Features:
    • Weit hinten und tief im Schaft liegendes System
    • Kurzer Verschluss und nach hinten versetzte Lademulde
    • Unten liegende Zündung für gleichmäßiges Abbrandverhalten
    • Optimale Verriegelungskurve, weicher Verschlussgang
    • Kugelgelagerter Matchtrigger
    • Hochpräziser Matchlauf aus Carbon-Stahl
  • Entwickelt u.a. gemeinsam mit Top-Schützen
  • Wahlweise Alutec- oder weiter entwickelter Anatomic-Schaft
  • Wahlweise mechanischer oder elektronischer Abzug
  • und vieles mehr…
Walther K500

Besonderheiten der Walther KK500

Die inneren Werte zählen:

Viele raffinierte Details im Walther KK500 unterstützen Sie permanent beim Schießen, sind aber auf den ersten Blick nicht sofort zu erkennen: Ein kurzer und gewichtsoptimierter Schlagbolzen mit unten liegender Zündung sorgt für kürzeste Schussauslösezeit und gleichmäßigeres Abbrandverhalten der Patrone. Dies trägt zu einer Verbesserung des Trefferbildes bei. Leicht abweichende Maße bei unterschiedlichen Munitionsfabrikaten können in seltenen Fällen den Ladevorgang beeinflussen. Hier sorgt bei Bedarf ein werksseitig einstellbarer Verschlussabstand für Ausgleich.

EXPERT-Abzug:

Der kugelgelagerte WALTHER Matchabzug mit Triggerstopp liegt mit seinem bis zu 50 g niedrigen Abzugswiderstand schon sehr nahe an der Perfektion. Wer „mehr“ sprich weniger möchte, hat mit dem aus dem Luftgewehr LG400 bewährten, verschleißfreien Elektronik-Abzug (ab Mitte 2016) eine Alternative bis hinab zu ultraleichten 15 g. Dank der modularen Bauweise müssen Sie sich nicht sofort festlegen, Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Abzugseinheit auch im Nachhinein zu tauschen.

AMBI-ACTION-System:

Im Wettkampf bringt es dem Schützen entscheidende Vorteile, den Anschlag beim Nachladen der Waffe nicht verändern zu müssen. Es ist daher sinnvoll, etwa als Rechtsschütze im Stehendanschlag mit der linken Hand nachladen zu können. Mit dem zum Patent angemeldeten AMBI-Action-System haben Sie erstmalig diese Option: Bei Bedarf lässt sich der Kammerstengel mit wenigen Handgriffen von links auf rechts umstellen – sekundenschnell und ganz ohne Werkzeug.

BACKTAKE-Verschluss:

Viele Schützen bevorzugen mittlerweile eine zurückverlegte Lademulde, kombiniert mit einem kurzen Verschluss. So bleibt der stützende Ellbogen etwa im Liegendanschlag stets am selben Platz. Dies ist beim KK500 optimal gelöst – vergleichen Sie ruhig einmal. Kein unnötiges Hantieren beim Einführen der Patrone ins Patronenlager, einfach in die Lademulde legen und den Verschluss weich über die optimierte Verriegelungskurve schließen. Viele nationale und internationale Top-Schützen verdanken WALTHER Waffen seit Jahrzehnten aufgrund der schon legendären Schussleistung ihre Erfolge. Dabei ist es wichtig, dass die Präzision auch über Jahre auf diesem hohen Niveau bleibt. Der bewährte, spannungsfrei und vibrationshemmend gelagerte WALTHER-Matchlauf aus Carbon-Stahl setzt diese Tradition fort.

EXPERT-Aluminiumschaft:

So individuell wie der menschliche Körperbau sind auch die Einstellmöglichkeiten des neuen Walther KK500 Aluschaftes. Daher muss sich der Schütze nicht der Waffe anpassen, sondern das Gewehr lässt sich individuell justieren. Die stufenlos einstellbare Handstütze, die drei unterschiedlichen Griffgrößen in jeweils zwei unterschiedlichen Griff-Geometrien, die schlanke ALL-IN-ONE Backe mit wechselbarer runder oder kantiger Anlagefläche, der über ein Parallelogramm-Gelenk schränkbare Hinterschaft und die neu entwickelte, stabile EXPERT-Hakenkappe sorgen für einen perfekten und wiederholgenauen Anschlag.

Serienmäßig alles dabei:

Mit dem WALTHER KK500 erhalten Sie nicht nur eine moderne, technisch ausgereifte Matchwaffe mit hervorragender Schussleistung, Sie erhalten auch optimal an die Waffe angepasstes Zubehör – und das serienmäßig ohne Mehrpreis: INSIGHT-OUT Matchdiopter, Centra Korntunnel SCORE, Visierlinienerhöhung BLOCK CLUB, einstellbare Handstütze und MEC-Handstop, abschließbarer Koffer und die neu entwickelte, stabile Hakenkappe EXPERT, um nur das Wichtigste zu nennen.

Die Serienproduktion ist angelaufen, weitere Infos bei Ihrem Walther-Händler.




zur News-Übersicht
Verwandte News:





Loading…