Brunox

Brunox Waffenöl und Waffenpflege flüssig

  • Angebot: 5-1-71
  • Hersteller: Brunox
  • Lieferbar: Sofort

    • 100 ml
    • 6,17 EUR*
      (Grundpreis: 61,70 EUR € pro 1 Liter)
    • Artikelnummer: BRG010BULK
      • 5 Liter
      • 62,14 EUR*
        (Grundpreis: 12,43 EUR € pro 1 Liter)
      • Artikelnummer: BRG500TS
    *inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Brunox Waffenöl und Waffenpflege flüssig

Brunox Waffenöl und Waffenpflege flüssig für Sportwaffen, Jagdwaffen, Vorderlader, Militärwaffen und Sammler-Waffen.

Brunox Handsprüher zerstäubt Öle  Hier finden Sie den Handsprüher von Brunox zur Zerstäubung von Brunox und anderen dünnflüssigen Ölen. Die Brunox Sprayflasche ist eine umweltfreundliche Alternative zu Spraydosen mit Treibgas.

Brunox Waffenöl

  • schützt sicher vor Korrosion
  • verdrängt Feuchtigkeit
  • neutralisiert Handschweiß
  • reinigt, schmiert und pflegt alle Teile
  • enthält kein Silikon, kein PTFE, und kein Graphit.
  • besitzt ausgezeichnete Kriecheigenschaften
  • Verhält sich neutral gegenüber Lack, Leder, Holz, Gummi, Kunststoff und Textilien
  • erhöht die Gleitfähigkeit aller beweglicher Teile
  • sichert so die Funktion von Repetierern und Automaten selbst bei Temperaturen bis –55 °C
  • Verhindert Kurzschlüsse und ist ein hervorragendes Kontaktspray
  • enthält nur 3 % Treibmittel (CO2)

Brunox Waffenöl löst folgende Rückstände:

  • Schwarzpulver
  • Blei
  • Kupfer
  • Tombak
  • Nickel
  • Fett
  • organischen und mineralischen Schmutz

Brunox Waffenöl bildet einen sehr dünnen viskosen Schutzfilm, der nicht aushärtet und nicht verharzt. Brunox enthält kein Silikon, kein PTFE und kein Graphit.

Brunox Waffen-Öl ist das Wundermittel für jede Schwarzpulverwaffe. Dies ist die Aussage eines Besuchers der IWA 2006 , der seine Schwarzpulverwaffe nur mit Brunox Waffen-Öl reinigt, vor Korrosion schützt und gleichzeitig alle beweglichen Teile damit schmiert.

Auszug aus einem Bericht zur IWA:
Die RUAG Ammotec hat das Produkt auf seine Wirksamkeit bezüglich der Laufreinigung getestet. Heute hat die RUAG Ammotec das Produkt im Einsatz, weil die Tests ergaben, dass Brunox Waffen-Öl problemlos Nickel-, Blei-, Kupfer- und Tombak-Plattierungen als auch Pulverrückstände löst. Die hohe Reinigungskraft des Produktes führt zu Einsparungen bis zu einem Drittel an Zeit, an Putzbürsten und garantiert eine noch effizientere Laufreinigung. Brunox Waffen-Öl ist auch ein hervorragendes Korrosionsschutzmittel, verdrängt und unterkriecht sofort alle Feuchtigkeit und schützt nachhaltig vor Korrosion. Diese Funktion wissen ganz besonders Schwarzpulverschützen zu schätzen, die mit Brunox den festsitzenden Schmauch mühelos entfernen und die Waffe gleichzeitig nachhaltig vor Korrosion schützen.

Ebenso hält Brunox Waffen-Öl dem Maschinenwaffentest problemlos stand. Die Schmierwirkung ist nämlich bis –50 °C garantiert. Heckler & Koch hat diesen Test noch unter erschwerten Bedingungen durchgeführt. Es wurde eine P8, Kaliber 9mmx19 mit 15 Schuss (DNAG, DM A1 B2, 124grs (8,0g), Los: DAG 95 L 0856, HK-Ident-Nr. 969 528.) geladen und anschließend mit Brunox Waffen-Öl konditioniert / geschmiert. Daraufhin wurde die Waffe samt den Magazinen während 160 Stunden bei –35 °C (statt während 3 Stunden bei –40 °C) eingelagert. Nach dieser Lagerung wurden beide Magazine ohne jede Beanstandung aus der Waffe verschossen. Sowohl der Schlagbolzeneinschlag (von 0,325) als auch der Hülsenauswurf (von 80° - 90°) bewertet Heckler & Koch mit dem Prädikat "gut".

Die herkömmliche Reinigung von Schwarzpulverwaffen:
Schwarzpulver besteht hauptsächlich aus Nitraten, Schwefel, und Kohlepulver. Durch das Abschießen bilden sich Schwefeloxyde, nitrose Gase und Wasserdampf, so dass sich Schwefel- und Salpetersäure bilden, die den Lauf massiv angreifen, wenn nach dem Schießen nicht schell und richtig gehandelt wird.

Die meisten Schwarzpulverschützen reinigen Ihre Waffe mit heißem Laugenwasser. Dabei lösen sich Schmutz, Fett und die Pulverrückstände. Vor der zweiten Waschung wird bei einer Steinschlosswaffe die Zündlochschraube entfernt, bei einer Perkussionswaffe wird das Piston abgeschraubt und gleichfalls gereinigt. Anschließend wird alles nochmals mit frischem, heißem Wasser nachgespült, damit die Waffe laugenfrei wird. Daraufhin gilt es, die Waffe schnellst möglich zu trocknen, damit es zu keiner Korrosion kommt. Die einen verwenden Werge oder Läppchen zum Ausstoßen andere verwenden Pressluft.

Schwarzpulver-Profis empfehlen ihren Kunden nach der aufwendigen Waschung, das Konservieren und Nachreinigen mit Brunox Waffenpflege. Die Waffe soll innen und aussen reichlich mit Brunox eingeölt werden . Dies hat nicht nur zur Folge, dass sämtliche Restfeuchtigkeit aus der Waffe verdrängt wird, sondern auch dass allfällige Schwarzpulverreste, Bleiablagerungen angelöst werden und mit Leichtigkeit mit dem Läppchen – nach einer Einwirkzeit von bis zu einer Woche entfernt werden können. Nachdem nun alles perfekt gereinigt ist, wird die Zündlochschraube / das Piston gleichfalls eingeölt, das Gewinde mit PTFE-Paste bestrichen und die Waffe wieder zusammengebaut. Der Lauf und das Äußere wird ganz leicht mit Brunox eingeölt

Waffen-Öler

Passende Öler und Zerstäuber
Für hoch-präzises Ölen empfehlen wir den Präzisions-Ölstift.
Für eine perfekte Zerstäubung empfehlen wir den Handzerstäuber Pro, der Spraydosen mit Treibgas vollständig ersetzen kann.
Der Klassiker unter den Ölern - die kleine Quetschflasche mit Dosierspitze ist als Universal-Öler vielseitig einsetzbar.

Die Handhabung und Anwendung von Brunox Waffen-Öl:

Dass dieses Procedere kompliziert und schwierig zu vollziehen ist auf Schießanlässen, versteht sich von selbst. Für diese Fälle und für alle, die es einfacher haben wollen, kann mit Brunox Waffenpflege, die auch aggressiven Schwarzpulverrückstände löst, der Lauf eingeölt werden, dass er regelrecht ausgewaschen wird. Dadurch kommt es garantiert zu keiner Oxydation im Lauf und die Rückstände können anschließend einfach mit einem Putzstock entfernt werden. Kommt das letze Werg oder Patch sauber aus dem Lauf, wird nochmals ein mit Brunox durchtränkter Lappen oder Pfropfen durch den Lauf gezogen, sodass dieser bis zum nächsten Schießen vor Korrosion geschützt ist . Äußerlich wird die Waffe mit einem mit Brunox Waffen-Öl durchtränkten Lappen abgerieben und damit der Handschweiß neutralisiert. So wird das Reinigen zum Kinderspiel. Brunox verhält sich vollkommen neutral gegenüber Brünierungen und Holz. Auch die lästigen "Bleinasen" am Ende des Laufes können problemlos entfernen werden.




Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]



    • Arnd schrieb am 16.01.2018
    • Top Ware und sehr schnelle Lieferung. Sehr empfehlenswert. Jederzeit wieder.
    • Maria M. schrieb am 11.08.2017
    • Top Ware, ein Öl für Reinigung und Pflege Super.
    • Ralf schrieb am 30.05.2017
    • Preis Leistung ist super
    • Ludwig schrieb am 19.01.2017
    • Super Waffenöl, würde es weiterempfehlen
    • Martin H. schrieb am 22.03.2016
    • Gutes Waffenöl. Spitzen Preis/Leistungsverhältnis beim 5 Liter Kanister,… weiter lesen
    • Martin H. schrieb am 16.03.2016
    • Qualität top. Eines der wenigen Öle, das nicht nur als Spray verkauft wird.
    • alex schrieb am 02.03.2016
    • Für mich sowieso das Beste Waffenpflegemittel… hier im Kanister auch noch zum Top Preis
    • Matthias M. schrieb am 28.04.2015
    • Super Waffenöl. Verwende das Öl für alle meine Waffen von Laufreinigung… weiter lesen
    • Arnd schrieb am 16.01.2018
    • Top Ware und sehr schnelle Lieferung. Sehr empfehlenswert. Jederzeit wieder.
    • Maria M. schrieb am 11.08.2017
    • Top Ware, ein Öl für Reinigung und Pflege Super.

Frage zum Produkt



Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Wir helfen Ihnen gern.



Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:


Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren:


Weitere Produkte vom Hersteller Brunox:


Weitere Produkte aus der gleichen Kategorie: